Warum Sie Mitglied werden sollten?

Werden Sie Teil eines stetig wachsenden Netzwerkes. Durch viele aktuelle Aufträge und den stetigen Kontakt zu immer neuen Unternehmen wächst Barrierefrei durchs Leben gleichmäßig in der gesamten Region.

Ihre Vorteile

  • Erschließung eines neuen Marktsegmentes durch eine regional einzigartige Initiative
  • Kosteneinsparungen durch gemeinsame Werbung
  • Steigerung des Umsatzes durch erweitertes Netzwerk
  • Optimierung der Arbeitsabläufe
  • Professionalisierung der Zusammenarbeit
  • Spezialisierung durch Know-how und Erfahrung
  • Kundengewinnung durch Nutzung der Dauerausstellung des Musterhauses
  • Bestandspflege und Neukundengewinnung
  • Imageaufbau und der -pflege

Jetzt Mitglied werden

Werden Sie Teil eines wachsenden Netzwerkes. Sprechen Sie uns an und fragen Sie uns nach Vor- und Nachteilen und wie Sie Mitglied werden können.

Rückruf

Hinterlassen Sie uns Ihren Namen und Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie kurzfristig zurück.

Die Partnerschaften im Überblick

zertifizierte
Handwerker

Premium-Partnerschaft

  • Platzierung des Unternehmens auf der Website
  • Vergünstigte Weiterbildungen durch die Förderpartner
  • Festigung bzw. Erweiterung des Kundenstammes
  • Umsatzsteigerung durch Markterweiterung
  • Direktmarketing im Musterhaus

Hersteller
und Händler

Business-Partnerschaft

  • Produkte gehen unmittelbar in Vertrieb und Umsetzung ein
  • Wettbewerbsvorteile gegenüber nichtplatzierten Herstellern
  • Platzierung von Herstellerfotos in Printprodukten
  • Vergünstigte Werbeflächen auf sämtlichen Werbeträgern (Broschüren, Flyer, Roll-Ups uvm.)

Finanzdienstleister
und Versicherungen

Classic-Partnerschaft

  • Nischenprodukte wie z.B. die Relevanz der Pflegeversicherung zielgruppenspezifisch herausstellen
  • Themenbezogene Finanzierungsmöglichkeiten zu altersgerechten Umbauten präsentieren
  • Wettbewerbsvorteile gegenüber nichtplatzierten Anbietern
  • Steigerung des Umsatzes durch ein erfolgreiches Netzwerk
  • Imagegewinn
  • Platzierung auf unserer Website

Förderer

Förder-Partnerschaft

  • Zielführende gemeinschaftliche Aktivitäten
  • Infoabende bei den Städten und Kommunen
  • Nutzung der Bildungsprogramme
  • Gegenseitige Imageförderung